Tag

Zitat

Allgemeines

Perfektionismus. Fluch oder Segen?

Es gibt aufwändige Blogbeiträge die mehr Zeit in Anspruch nehmen und welche die weniger lang dauern. Für diesen hier, habe ich über zwei Jahre gebraucht. Nicht etwa weil jetzt ein sehr aufwändiges DIY folgt, sondern aus ganz persönlichen Gründen. Ich habe lange überlegt, ob ich darüber schreiben soll oder ob ich einfach so weiter mache, als wäre ich nie weg gewesen. Aber ich finde es richtig, auch über solche Dinge zu schreiben. Deswegen möchte ich heute ein paar Worte zu einem Thema schreiben, mit dem ich mich die letzten 2 Jahre auseinandersetzen musste – Perfektionismus!

Perfektionismus-Fluch-oder-Segen

Was mich jetzt über 2 Jahre davon abhielt einen neuen Blogbeitrag zu schreiben war der Hang zum Perfektionismus, der bei mir im Laufe der Zeit überhand genommen hat. Ein Thema welches dem Ein oder Anderen unter euch sicher nicht fremd ist, da wir in einer Zeit leben, in welcher der Leistungsdruck mittlerweile schon im Kindesalter beginnt.

Bei mir äussert sich der Perfektionismus hauptsächlich in den Bereichen Arbeit und Kreativität.
Egal ob Fotografie, Ideenfindung, Grafikdesign, Basteln, Texte schreiben usw. mein innerer Kritiker war dauerhaft anwesend und wurde stetig lauter.

Mit der Zeit wurde ich immer unzufriedener mit meiner Arbeit und habe Blog-Projekte nur noch vor mich her geschoben. Nichts wurde meinen hohen Ansprüchen gerecht und war in meinen Augen „perfekt“ genug. Irgendwann war ich an dem Punkt angelangt, wo ich meine eigene Leistung nicht mehr realistisch einschätzen konnte. Schon bevor ich die Kamera überhaupt in die Hand genommen hatte, wurde die Motivation von Selbstzweifeln überrannt und langsam kam auch ein Gefühl von Angst dazu, jedes mal wenn ich es wieder probierte.

Ich habe mich selbst so unter Druck gesetzt und alles nur wegen falschen Überzeugungen und negativen Gedanken, die ich mir die Zeit über selber eingetrichtert und antrainiert hatte. Das ständige Vergleichen mit Anderen, und das tägliche Analysieren hat mich frustriert, mir meine Motivation, den Spaß und einen großen Teil meines Selbstwertgefühls geraubt und den entstandenen Raum durch Selbstzweifel, Minderwertigkeitsgefühle und Traurigkeit gefüllt. Für Kreativität war da schon lange kein Platz mehr, denn wenn man sich nur an Anderen orientiert und versucht einer selbsterschaffenen Illusion nachzueifern, kann man nicht wirklich kreativ sein.

Perfektionismus-Fluch-oder-Segen
Habe keine Angst vor der Perfektion: du wirst sie nie erreichen.“
– Salvador Dali –

Ich glaube, dass das ein gutes Beispiel dafür ist, was übertriebener Perfektionismus auslösen kann – nämlich Stillstand! Die letzten 2 Jahre hat sich kaum etwas auf meinem Blog bewegt, obwohl meine Gedanken jeden Tag bei neuen Projekten waren, aber auch bei der Angst mir selber nicht gerecht zu werden.

Abschließend möchte ich noch sagen, dass Perfektionismus nicht zwingend etwas Negatives sein muss. Im Gegenteil, das Streben nach Perfektion kann uns antreiben, voranbringen und motivieren um kontinuierlich in dem besser zu werden was wir gerne machen und gut können.

Aber wie bei fast allem im Leben, macht auch hier „die Dosis das Gift“.

Dies & Das, Ein schlauer Mensch sagte einmal...

{Zitat} Ein schlauer Mensch sagte einmal… #9

Ein leckerer Tee aus frischem Ingwer mit Honig und Zitrone, ein spannender Film, Marshmallows grillen am Kaminfeuer und das natürlich alles zu zweit. So stelle ich mir meinen heutigen Abend vor, vorausgesetzt wir finden einen guten Film, die Marshmallows sind nicht ausverkauft und der Wind steht günstig so dass der Rauch abziehen kann und nicht in unser Wohnzimmer geblasen wird. Das ist mein Vorsatz für den heutigen Abend: „Lass es dir so richtig gut gehen!“
ein-vorsatz-ist
Und weil wir gerade beim Vorsatz sind, wie schauts mit eueren Vorsätzen für das neue Jahr aus? Seid ihr noch konsequent dabei sie einzuhalten oder habt ihr sie schon, nach einer kleinen Welle der Frustration, auf das nächste Jahr verschoben? Nach ein paar gescheiterten Versuchen mich an Neujahrsvorsätze zu halten, habe ich es aufgegeben, da mir leider oft die nötige Disziplin fehlt und das Ganze immer in einer Enttäuschung geendet hat.Read more

Dies & Das, Ein schlauer Mensch sagte einmal...

{Zitat} Ein schlauer Mensch sagte einmal… #8

Ich hoffe ihr habt alle das 1. Adventswochenende gut verbracht und heute in der Früh fleißig das erste Türchen vom Adventskalender geplündert!? Meinen Adventskalender oder besser gesagt unseren (wir teilen ihn uns heuer, denn der nicht so kreative, männliche Part hat dieses Jahr mitgeholfen), habe ich euch ja schon vorgestellt und das erste Tütchen wurde heute von mir gleich aufgemacht und verspeist. Normalerweise hat jeder von uns seinen eigenen Kalender, ich bastele einen für ihn und er kauft einen für mich, aber da wir dieses Jahr nur einen haben, gehe ich morgen wohl leer aus 🙁
ho-ho-ho
Adventskalender teilen ist doof, das macht echt keinen Spaß wenn man nur jeden zweiten Tag dran ist! Vielleicht streife ich in den nächsten Tagen noch durch ein paar Läden und gehe auf die Suche nach einem übrig gebliebenen Kalender, der noch ein Zuhause sucht 😉Read more

Dies & Das

{Zitat} Ein schlauer Mensch sagte einmal… #7

alles-passiert-aus
Es ist wieder mal Anfang des Monats und Zeit für ein neues Zitat! Aber es ist nicht irgendeinen Monat, sondern mein allerliebster – der November. Und, freut ihr euch auch so sehr wie ich? OK, ich glaube die Freude hält sich in Grenzen, denn den meisten fallen sicher mindestens 9 Monate ein, die sie lieber mögen, als den meist mit nassem, grauem und kaltem Wetter assoziierten November.Read more

Dies & Das, Ein schlauer Mensch sagte einmal...

{Zitat} Ein schlauer Mensch sagte einmal… #6

ich-habe-früher-immer-geweintWie ich euch in meinem letzten Post schon berichtet habe, hat meine Kamera mitten unterm Fotografieren gestreikt. Leider ist es jetzt amtlich, sie muss ersetzt werden 🙁 Da allein schon der Kostenvoranschlag € 75,- kosten würde, habe ich mich dazu entschieden das Geld lieber in eine Neue zu investieren und meine treue alte Weggefährtin in den wohl verdienten Ruhestand zu schicken.
Da ich also noch ein paar Tage ohne Kamera auskommen muss, habe ich mich durch mein digitales Bilderarchiv gewühlt um ein passendes Foto für meinen monatlichen Beitrag „Ein schlauer Mensch sagte einmal…“ zu finden.Read more

Dies & Das, Ein schlauer Mensch sagte einmal...

Ein schlauer Mensch sagte einmal… #5

du-sagst-du-liebst-den-regenGestern hatten wir noch heiße 30 Grad und mehr, so richtiges Flip-Flop-Wetter und heute sitze ich schon im kuscheligen Strickpullover da, so schnell kann das gehen. Wie ich in meinem letzten Beitrag erwähnt hatte, schleicht sich so langsam der Herbst ins Land Tirol und heute ist er schon ein ganzes Stück voran gekommen, mitgebracht hat er ganz viele graue Wolken, Nebel der die Berge einhüllt und Regen. Wobei Letzteres mir ganz gelegen kam, denn ich hatte zu meinem heutigen Beitrag noch kein Foto parat und habe natürlich gleich die Chance genutzt.Read more

Dies & Das, Ein schlauer Mensch sagte einmal...

Ein schlauer Mensch sagte einmal… #4

ein-freund-ist-ein-menschDie letzten 4 Wochen sind wie im Flug vergangen, wo ist die Zeit bloß hin? Einmal im Monat, meistens um den Ersten herum (häää, heute ist aber schon der 7., Steffi? Ok, meistens komme ich erst am Ersten des Monats drauf, dass es wieder Zeit wird für ein Zitat!) stelle ich euch eines meiner Lieblingszitate vor und genau daran erkenne ich wie schnell die Zeit vergeht, denn es kommt mir so vor, als ob ich erst letzte Woche „Ein schlauer Mensch sagte einmal“ gemacht hätte.Read more

Dies & Das, Ein schlauer Mensch sagte einmal...

Ein schlauer Mensch sagte einmal… #3

lass-dir-von2Sonnige Grüße aus dem „endlich“ warmen Tirol! Ich hoffe ihr habt auch so ein Glück mit dem Wetter wie wir, denn mein Thermometer misst heiße 34°. Ich sitze gerade auf der Dachterrasse, hänge meine Füße in einen Eimer mit kaltem Wasser, schreibe euch und sehne mich nebenbei nach einem Pool 🙁 Mein Traum wäre es ein kleines Häuschen zu besitzen mit einem riesigen Pool im Garten, gleich neben meinem Beachvolleyballplatz und der kleinen Koppel wo meine unzähligen Shetlandponys und Einhörner grasen! Wie ihr sehen könnt, sind meine Träume relativ klein, oder? Da wären wir auch schon beim Thema.Read more

Dies & Das, Ein schlauer Mensch sagte einmal...

Ein schlauer Mensch sagte einmal… #2

Man-kann-niemanden2Upps! Kleine Panne, leider habe ich vorhin den falschen Button erwischt und anstatt den Beitrag zu speichern, habe ich die halbfertige und unkorrigierte Version veröffentlich. Also hier noch einmal der fix fertige und noch mal Korrektur gelesene Beitrag. Viel Spaß!

Heute gibt es wieder eins meiner Lieblingszitate und dieses mal vom französischen Regisseur François Truffaut. Am liebsten würde ich jede Woche ein „Ein schlauer Mensch sagte einmal…“ machen, aber leider ist das nicht immer so leicht mit der Umsetzung. Für manche Projekte bin ich auf die Hilfe einer zweiten Person angewiesen, da ich mich selbst oder Teile von mir leider nicht fotografieren kann.Read more

Dies & Das, Ein schlauer Mensch sagte einmal...

Ein schlauer Mensch sagte einmal… #1

Aus-den-Steinen3Da ich ein ziemlicher Kopf-Mensch bin und über alles nachdenke, liebe ich schlaue und wahre Sprüche die irgendwo auf der Welt mal irgendjemand gesagt hat! Zitate und Weisheiten gehören für mich in die Kategorie – Motivation! Genauso wie Erfolg und Leidenschaft mich motivieren, wobei wenn man sich das Wort Leidenschaft mal genauer anschaut, finde ich etwas das „Leiden scha(f)ft“ motiviert mich nicht, deswegen nenne ich es lieber „Die Liebe zu etwas“! Da ich in meinem Leben schon ein paar solcher tollen Sprüche gehört, gelesen und mir zu Herzen genommen habe, möchte ich meine Liebsten mit euch teilen.Read more

Close