Sonntag, April 5, 2020

{DIY} Geometrische Deko-Eier aus Papier in black & white – free printable

-

Ostern steht vor der Tür und somit ein Anlass deko-technisch mal wieder so richtig los zu legen. Letzten Samstag habe ich mir meinen Liebsten geschnappt und wir sind durch die Stadt gestreift mit dem Gedanken „Ein bisschen Deko schadet nie!“
Geometrische Deko-Eier
Aber so viel Oster-Deko ist nicht in den Einkaufskorb gewandert, eher roserne Kinderpflaster, Papierstrohhalme, eine neue Vase und ein paar Sachen mit denen man das ganze Jahr über dekorieren kann. Umsonst habe ich ja auch keinen DIY-Blog, wenn ich nicht, passend zu den Anlässen, selber kreativ werden würde und einen Teil meiner Deko selber bastle.
Geometrische Deko-Eier
Also habe ich mir Schere und Kleber geschnappt und meinen „Osterast“ mit selber designten und gebastelten Eiern aus Papier geschmückt. Was sagt ihr? Zu schlicht oder dezent schön?
Geometrische Deko-Eier
Ich muss sagen, ich bin super happy mit meinen Eiern und um meine Freude darüber mit euch zu teilen könnt ihr die Vorlage dafür HIER kostenlos herunterladen.

Geometrische Deko-EierFür dieses DIY benötigt ihr: einen Drucker, Schere, Klebestift, Nadel, Faden und einen Osterstrauß oder wie in meinem Fall einen Osterast 😉
Geometrische Deko-Eier
Als erstes druckt ihr euch die Vorlage zweimal aus, damit die Eier zum Schluß auf beiden Seiten das selbe Muster haben. Dann schneidet ihr sie aus und klebt immer die zwei gleichen Hälften zusammen. Hört sich bis dahin ganz leicht an, aber die Schwierigkeit liegt im zusammen kleben der zwei Hälften. Hierbei muss man darauf achten, dass die zwei Teile so exakt wie möglich aufeinander liegen. Ihr werdet sehen, dass dies ein wenig schwieriger ist, als bei einer eckigen oder gleichmäßig runden Form. Aber kein Problem, denn wenn kleine Ränder darüber hinaus stehen sollten, diese einfach mit einer Schere abschneiden. Durch die Feuchtigkeit des Klebers kann es passieren, dass sich die Eier ein wenig wölben. Sollte das der Fall sein, legt ihr sie für ein paar Minuten einfach unter ein paar schwere Bücher. Zum Schluß zieht ihr noch den Faden mit Hilfe einer Nadel durch euer fertiges Ei und schon kann das Dekorieren los gehen.
Geometrische Deko-Eier
Seid ihr auch schon mit der Osten-Dekoration beschäftigt? Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig inspirieren und natürlich eignen sich die Papiereier nicht nur als Osterstrauß-Behang, sondern auch für andere Deko-Varianten, ich denke da z.B. an ein Fenstermobile oder eine Girlande. Viel Spaß beim Ausprobieren!
Geometrische Deko-Eier

Share this article

Recent posts

Perfektionismus. Fluch oder Segen?

Es gibt aufwändige Blogbeiträge die mehr Zeit in Anspruch nehmen und welche die weniger lang dauern. Für diesen hier, habe ich über...

{DIY} Muttertagskarte – Gut gemacht Mama… // free printable

Das war ein Monat, ganz unter dem Motto "Achterbahnfahrt der Gefühle". Totales Gefühlschaos. Zwischen Erfolg und Misserfolg. Stress, Urlaub und Urlaubsstress. Kalten Füßen und warmen...

{DIY} Deko-Tipp mit Federn aus Papier // free printable

Heute habe ich einen kleinen Deko-Tipp für euch. Ich weiß, momentan stecken die meisten noch mitten im Oster-Deko-Wahn, aber nicht jeder mag seine vier...

{DIY} Meine Deko- und Bastelideen für Ostern

Der heutige Beitrag ist perfekt für alle, die noch ein paar Inspirationen zum Thema Deko- und Bastelideen für Ostern suchen. Ich habe einige Zeit in...

Welttag der Poesie // Zeit für Feder und Tinte

"Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?" oder "Hat der alte Hexenmeister" - Na, klingelt's da und fühlt ihr euch dadurch auch an den muffigen...

Popular categories

5 KOMMENTARE

  1. Liebe Steffi,
    vielen Dank für deine tolle Vorlage mit den geometrischen Eiern. Ich liebe geometrische Muster und hatte an was ähnliches diese Tage gedacht. 🙂 Lustig! Doch ich werde deine Papiereier bestimmt nachbasteln. Ich liebe einfach Ideen und ein Mobile wollte ich eh fürs Fenster mal basteln.
    Ganz liebe Grüße,
    Nadine – breukesselchen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vierzehn − sechs =

Recent comments

barfuss.im.november on Perfektionismus. Fluch oder Segen?
Gunnar on About
Daniela Karner on DIY – Häkelblumen 3D
barfuss.im.november on DIY – Fischgräten-Armband flechten
barfuss.im.november on {DIY} Mini-Quasten selber machen!
barfuss.im.november on {DIY} Adventskalender selbermachen
barfuss.im.november on {DIY} Lavendeldruck
pippilotta viktualia on Merry Christmas! Danke!
Pippilotta Viktualia on DIY – Geometrisches Nageldesign
Pippilotta Viktualia on 5 Dinge die ich zur Zeit liebe – Mai
Pippilotta on Herbstgrau im Frühling
Josefine Goldgruber on Hallo Frühling!
Josefine Goldgruber on Viel Zimt und etwas Apfel
Pippilotta Viktualia on Etwas persönlicher bitte!