Bild-Herz7Und, habt ihr schon die Nase voll vom Winter? Bei uns hat es ordentlich geschneit, es fühlt sich nun endlich so richtig winterlich an. Alles ist weiß und die Sonne scheint, so mag ich es… Juhuuu.
Heute wieder ein DIY mit viel Herz und Liebe, für das ihr eigentlich nichts besonderes benötigt und es sogar mit zwei linken Händen hinbekommen solltet. Das einzige was ihr braucht ist: Papier eurer Wahl für die kleinen Herzen und für den Hintergrund, Schere, Kleber und einen Bilderrahmen. Ich glaube, bis auf den Rahmen hat man alles im Haus.

Herz-BildIch habe mich, wie in zwei meiner vorigen Beiträge erhellte Frühlingsvorfreude  und Herzen aus Papier, für alte Buchseiten entschieden, da ich diesen Look zur Zeit besonders gern mag.
herz-Bild2Zu diesem DIY braucht man, glaube ich nicht viel erklären, da es keine Unklarheiten geben sollte. Einfach so viele Herzen ausschneiden (außer ihr besitzt eine Stanzlocher mit Herzform) wie ihr für euer Bild benötigt, aufkleben, in den Rahmen legen und schon habt Ihr ein tolles Geschenk für einen Geburtstag, Weihnachten , Muttertag, Vatertag oder den Valentinstag. <3
Bild-HerzHier habe ich für euch noch zwei weitere Varianten mit verschiedenen Hintergründen. Welche Farbe ihr für den Hintergrund wählt, ist reine Geschmackssache.
Bild-Herz5
Bild-Herz6Ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag und liebe Grüße,
Steffi