Teelicht_HerzGuten Morgen,
schon wieder Sonntag, nicht dass ich mich beklagen will, ich liebe Sonntage, aber die Zeit vergeht wie im Flug. Als kleines Mädchen ist mir ein Jahr ewig lang vorgekommen und heute, ein paar Jahre (oder ein paar viele Jahre) später, kommt es mir so vor, als ob gestern Silvester gewesen wäre, heute der Januar schon fast rum ist und morgen der Februar vor der Tür steht. Wie sich das Zeitgefühl im Laufe eines Lebens verändert ist schon recht interessant. Da wir dem Februar schon mit großen Schritten entgegen gehen und damit also auch dem Valentinstag, habe ich heute wieder eine nette Dekoidee für euch.

Was ihr dafür braucht: saubere Gläser, Malerkrepp, Schere, eine geeignete Farbe eurer Wahl, Pinsel und wer mag noch ein Band zum verzieren.
herzglasIch habe mir aus Zeitungspapier eine kleine Schablone gemacht und die Herzform auf das Malerkrepp übertragen und ausgeschnitten. Das ganze 2x für vorne und hinten.
herzglas2Nun die Herzen auf das Glas kleben und schon könnt ihr drauflos pinseln.
Ich habe Tafellack für meine Gläser verwendet, da ich leider keine andere Farbe hatte, nicht gerade super geeignet aber es hat funktioniert.
herzglass4

Kleiner Tipp, damit die Finger beim Malen sauber bleiben, habe ich mir aus Zeitungspapier einen Griff gebaut.
Wem das noch zu langweilig ist, der kann so wie ich noch mit einer anderen Farbe kleine Striche rund um das Herz malen. Nun alles noch gut trocknen lassen, ein Band rum wickeln, Kerze rein, anzünden und sich darüber freuen wieder was selber gemacht zu haben.

Schönen Sonntag noch und liebe Grüße,
Steffi