Herzen_PapierSo, heute mal wieder ein DIY und zwar, diese netten Herzen aus Papier. Da ja bald wieder der Valentinstag vor der Tür steht, habe ich mir gedacht, dass ich meine liebsten Ideen und Basteleien rund um den Tag der Liebe mit euch teile. Natürlich braucht es nicht unbedingt einen 14. Februar um etwas Schönes zu kreieren oder seinen Liebsten eine Freude zu machen, da es das ganze Jahr über genügend besondere Momente und Anlässe dafür gibt. Was ihr braucht: Papier eurer Wahl, Schere, Kleber, ein schönes Band und eventuell noch Ringlochverstärker.

Papier_HerzenDas sind die Masse die ich genommen habe, natürlich kann man sie so verändern, dass die Herzen kleiner oder größer werden. DSC_0003Jeweils einen kleinen, mittleren und großen Streifen an einem Ende bündig zusammenkleben. DSC_0016Und das Gleiche macht ihr auch mit den drei Streifen am anderen Ende. DSC_0011Da wir zwei Seitenteile benötigen, wird das Ganze mit den noch übrigen drei Streifen wiederholt. DSC_0015Jetzt braucht ihr das noch übrige Blatt, denn das ist das Mittelstück und wird die Verbindung zwischen den zwei Seitenteile und sollte ein bisschen stabiler sein (ich habe zwei Blätter aneinander geklebt). Je nach gewünschter Form der Herzen nun ein Seitenteil, so wie auf dem Bild, auf das Verbindungsblatt kleben. DSC_0002Das Ganze auf der anderen Seite wiederholen. DSC_0005Fast fertig. DSC_0016Nun müsst ihr nur noch ein Loch lochen und wer mag kann es noch mit so einem Ringlochklebeteil 😉 verstärken. DSC_0019Zum Schluss noch ein schönes Band durch das Loch ziehen und… DSC_0029Fertig! DSC_0012

Liebe Grüße, Steffi