Kürbis-Gulasch

on

DSC_0020

Herbst Zeit ist Kürbis Zeit! Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal ein Kürbis Gulasch zubereitet und es war extrem lecker!
Dieses Gulasch ist nicht nur vegetarisch sondern auch noch gesund und wie schon gesagt extrem lecker!

Zutaten:

ca. 1 kg Kürbisfleisch vom Hokkaido Kürbis
1/2 Paprika
1 weiße Zwiebel
5 Knoblauch Zehen
2 EL Olivenöl
1-2 EL Essig
125 ml Brühe  (Wasser und Suppenwürfel)
1 TL Kümmel
1 EL Tomatenmark
3 EL Paprikapulver
100g Frischkäse (Kräuter oder Natur)
Salz und etwas Pfeffer

DSC_0029

 

 

Rezept:

Den Kürbis schälen und mit einem Löffel aushöhlen und in ca. 2cm große Würfel schneiden, anschließend die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel schneiden und die Paprika in kleine Streifen. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel goldbraun anrösten und mit einem Spritzer Essig und der Brühe ablöschen.

Kurz etwas dünsten lassen und anschließend das Kürbisfleisch, Knoblauch, Tomatenmark, Kümmel, Pfeffer und Salz der Brühe hinzufügen und alles auf mittlerer Stufe leicht köcheln lassen.

Nach ungefähr 10 Minuten die Paprikastreifen beimengen und fertig köcheln bis der Kürbis schön weich ist.
Zum Abschluss noch den Frischkäse hinzufügen und bei Bedarf noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Als leichtere Alternative zum Frischkäse kann man auch Joghurt oder Sauerrahm nehmen.
Falls das Gulasch zu dickflüssig wird, einfach mit etwas Wasser oder Brühe verdünnen.

Mir schmeckt’s am besten mit selbst gemachten Semmelknödeln oder Kartoffeln, pur mit Brot ist es auch sehr lecker.

DSC_0034

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

neunzehn − 14 =

Must Read

{DIY} Geschenkverpackungsidee

Ich liebe es zu gewissen Anlässen, wie Geburtstagen oder Weihnachten schöne Dinge zu verschenken, vor allem, wenn man im Vorfeld schon eine gute Idee...