Es gibt aufwändige Blogbeiträge die mehr Zeit in Anspruch nehmen und welche die weniger lang dauern. Für diesen hier, habe ich über zwei Jahre gebraucht. Nicht etwa weil jetzt ein sehr aufwändiges DIY folgt, sondern aus ganz persönlichen Gründen. Ich habe lange überlegt, ob ich darüber schreiben soll oder ob ich einfach so weiter mache, als wäre ich nie weg gewesen. Aber ich finde es richtig, auch über solche Dinge zu schreiben. Deswegen möchte ich heute ein...
Das war ein Monat, ganz unter dem Motto "Achterbahnfahrt der Gefühle". Totales Gefühlschaos. Zwischen Erfolg und Misserfolg. Stress, Urlaub und Urlaubsstress. Kalten Füßen und warmen Brisen. Gäste willkommen heißen, Herzmenschen und -vierbeiner ziehen lassen. Motivation und Unlust. Immer im Wechsel zwischen Sonnenschein und Schneefall. Im letzten Jahr habe ich deutlich gespürt, dass das Wetter einen großen Einfluß auf mein Gefühlsleben hat. Das ist richtig doof und ich will mir nicht die gute Laune von ein wenig gefrorenem Wasser, das vom Himmel fällt, kaputt...
Heute habe ich einen kleinen Deko-Tipp für euch. Ich weiß, momentan stecken die meisten noch mitten im Oster-Deko-Wahn, aber nicht jeder mag seine vier Wände mit weißen Häschen und bunten Eiern dekorieren und außerdem muss ja nach Ostern auch wieder was auf den Tisch. Also, hier ein kleiner, eher zeitloser, Deko- und Bastel-Tipp. Dieser Tischschmuck mit Federn aus Papier ist schnell und einfach gemacht, 100% "vegan" und kostet so gut wie nichts. Kostenlose Vorlage - Federn aus Papier Hier findet ihr...
Der heutige Beitrag ist perfekt für alle, die noch ein paar Inspirationen zum Thema Deko- und Bastelideen für Ostern suchen. Ich habe einige Zeit in meinem virtuellen Blog-Archiv verbracht und alle Oster-Beiträge herausgesucht, die ich auf Barfuss im November, die letzten Jahre, veröffentlicht habe. Es ist für jeden etwas dabei, ob Naschkatze, Bastelfee oder Verpackungskünstler. Auch die Freebie-Liebhaber unter euch kommen auf ihre Kosten. Also holt raus das Mehl, spitzt den Bleistift oder schaltet den Drucker ein - es geht los! Meine...
"Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?" oder "Hat der alte Hexenmeister" - Na, klingelt's da und fühlt ihr euch dadurch auch an den muffigen Geruch eines Klassenzimmers zurück erinnert? Ich erinnere mich sehr gut an diese zwei bekannten Balladen, denn sowohl "Der Erlkönig" als auch "Der Zauberlehrling" von Johann Wolfgang von Goethe durfte ich während meiner Schulzeit auswendig lernen. Ach, und wenn ich mich richtig erinnere war John Maynard von Theodor Fontane auch dabei. Erfreut war mein jüngeres Ich damals nicht, denn es gab...
Als aller erstes möchte ich meiner Mama alles Gute zum Geburtstag wünschen, denn ihr ist mein heutiger Beitrag gewidmet. Sie hat keine Ahnung und da sie fleissig meinen Blog liest, ist es so eine kleine Überraschung für sie. Also, alles Liebe zum Geburtstag, Mama! Ich muss ehrlich sagen, dass ich eigentlich, so gut wie nie, gekaufte Geburtstagskarten verschenke. Entweder ich finde keine passende oder mir gefällt keine. Und das Schlimmste ist, wenn mich zwei leere, weiße Kartenhälften anlachen und mir nicht...