Browsing Tag:

handgemacht

Kräuterzeit – So trockne ich Kräuter!

Posted in D.I.Y by

Kräuterkasten9Da unser Kräuter schon fleißig am Wachsen sind und der Oregano schon fast bereit ist für die erste Ernte, werde ich schon bald anfangen einen Teil davon zu trocknen. Letztes Jahr habe ich begonnen mich mit dem Thema, wie man am besten Kräuter trocknet, zu beschäftigen und ich muss sagen, das war gar nicht so leicht. Also Kräuter trocknen ist nicht schwer, aber die richtige Methode zu finden, mit der man im Endeffekt glücklich ist, war nicht einfach. Read more…

10. Mai 2015
/

10 süße Finger, 2 kleine Füße und ein Geschenk!

windeltorte-hase5Wenn ihr meinen letzten Beitrag gelesen habt, ist euch ja sicher nicht entgangen, dass eine Freundin ein Baby bekommen hat 😉 – ich finde „bekommen“ ist das falsche Wort, es hört sich leichter an als es ist, so wie: Tür auf, Baby in die Hand gedrückt, Tür zu! Schön wär’s, oder?

Gestern haben wir die kleine Familie besucht und ich muss euch sagen, der kleine Mann ist sooo zuckersüß und mimiktechnisch hat er auch schon voll was drauf. Ok, dass ich euch jetzt vorschwärme wie süß er ist war ja zu erwarten, aber was soll man auch anderes sagen, wenn man so kleine Finger und Füße in der Hand hält und von den winzigen Read more…

13. April 2015
/

Saftige Apfel-Hafer-Kekse ¿Mit oder ohne Zimt?

Posted in Food by

Apfel-Hafer-Kekse13Mit oder ohne Zimt? Das ist hier die Frage… Ja, natürlich mit! Bei mir sogar eine extra Portion, weil ich liebe Zimt, ob im Winter oder Sommer, Zimt geht einfach immer und ohne Zimt würde der Teig nur halb so gut riechen. Wenn’s ums Backen geht, bin ich wie ein kleines Mädchen und backen meine ich wörtlich, weil ich es liebe vor dem Backofen zu sitzen, den Köstlichkeiten beim Aufgehen zuzuschauen und mir den warmen, gut duftenden Wind des Backofens ins Gesicht blasen zu lassen. Read more…

11. März 2015
/

Mein Stift kann fliegen!

Posted in D.I.Y by

Feder-StiftPuuhhh, endlich geschafft! Für diesen Beitrag habe ich sooo lange gebraucht, gefühlte 48 Stunden. Das Problem fing schon bei der Idee an, mein Kopf war leer und mir wollte einfach nichts gutes einfallen. Auch die Umsetzung ging mir leider nicht wie gewohnt locker von der Hand. Das nächste Problem war, das in Szene setzen, egal von welcher Seite ich fotografiert habe, es sah immer gleich doof aus. Egal wie, heute wollte einfach nichts so richtig klappen. Read more…

3. März 2015
/