{DIY} Mondphasen-Lesezeichen zum Ausdrucken – free printable

Sommer, Sonne, Sonnenschein! Wenn sich die Sonne bei uns mal zeigt und ich frei habe, dann bin ich die Erste, die in der Sonne liegt, obwohl ich sagen muss, dass ich mich ziemlich schnell langweile und wenn keine Abkühlung in der Nähe ist, halte ich meistens auch nicht lange durch. Schlafen kann ich auch nicht, wenn die Sonne direkt auf mich scheint und mit dem Handy spielen fällt auch flach, da man auf dem Display einfach nichts mehr erkennen kann und das auf die Dauer dann echt anstrengend werden kann.
Mondphasen-Lesezeichen
Das Einzige, das funktioniert ist lesen, aber auch nur, wenn ich auf dem Bauch liege. Andersherum fällt mir nach kurzer Zeit mein Arm ab und tut höllisch weh.

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber verwendet ihr ein „richtiges“ Lesezeichen? Meine Lesezeichen bestehen entweder aus irgendwelchen Schmierzetteln, alten Bahntickets oder ich mache einfach einen Knick in die Seite. Nicht gerade die eleganteste Variante, aber es funktioniert, denn mein letztes „Profi“ Lesezeichen hatte ich mit…ähmm 10 oder so?!
Mondphasen-Lesezeichen
Aber damit ist ab sofort Schluss! Sowie jetzt jeder E-Biker ein Profi-Rennradfahrer-Outfit am Körper kleben hat, war es auch bei mir an der Zeit mich professionell auszustatten und mir ein „richtiges“ Lesezeichen – für noch mehr Lesespaß – zu zaubern! Und weil eins ja nicht reicht, habe ich mir gleich 3 gebastelt, für jedes Buch und jede Stimmung das richtige! *augenzwinker*Mondphasen-Lesezeichen
Spaß bei Seite, ich finde meine neuen Lesezeichen fantastisch, vor allem das leicht transparente mit den schwarzen Perlen. Wenn ihr auch gern ein Mondphasen-Lesezeichen hättet, dann nur zu, hier findet ihr den Link zum Ausdrucken:

Kostenloser Download // free printable

Mondphasen-Lesezeichen
Noch ein paar Worte zu meiner Motivwahl: Ich liebe den Mond, als kleines Mädchen war ich schon fasziniert von ihm und habe mich gefragt warum er nicht runterfällt. In den letzten Jahren ist er ein enger Vertrauter geworden und wenn er meinen stillen Worten aufmerksam gelauscht hat, müsste er mich jetzt schon besser kennen, als so manch anderer.

Kennt ihr die kleinen Sorgenpüppchen aus Guatemala, denen Kinder vor dem schlafen gehen ihre Sorgen erzählen, sie dann unter das Kopfkissen legen und am nächsten Morgen sind die Sorgen kleiner oder sogar weg? Ich habe sie euch schon einmal in einem älteren Beitrag vorgestellt, und verlinke ihn HIER noch einmal.
Auf jeden Fall gehören diese kleinen Püppchen bis heute (auch wenn ich kein Kind mehr bin) zu meinen kleinen Helferchen und genau dieselbe Funktion übernimmt auch der Mond für mich, nur mit dem Unterschied, dass ich ihn nicht unter mein Kopfkissen stopfen kann. 😉
Mondphasen-Lesezeichen
Am liebsten mag ich es, wenn der Mond voll ist und seine ganze Pracht zeigt. Immer bei Vollmond, wenn er hinter dem Berg, vor meiner Haustür aufgeht, scheint er mir direkt ins Wohnzimmer und ich kann ihn von der Couch aus bewundern (wenn ihr wissen wollt wie das aussieht, dann schaut doch mal bei mir auf Instagram vorbei, da habe ich im April ein Bild davon gepostet (meinen Account findet ihr auch  in der Seitenleiste)).

Ich hoffe, dass sich jetzt kein E-Biker auf den Schlips getreten fühlt und meine Zeilen mit einem Augenzwinkern betrachtet.

Viel Spaß beim Basteln, Lesen, Mondschauen, Radfahren und ganz besonders mit euerem neuen Mondphasen-Lesezeichen. ♥

Previous Post Next Post

1 Comment

  • Reply stjaernablog

    Das Lesezeichen ist ja toll! Vielen Dank dafür 🙂 Ich benutze leider – bis jetzt – auch immer irgendwelche Zettel…

    18. August 2016 at 19:56
  • Kommentar verfassen

    You may also like