{DIY & FOOD} Cupcakes im Osteroutfit – free printable

Nach einer doch eher etwas längeren Pause, melde ich mich mit einem neuen Food und DIY-Beitrag zurück! Ich war nicht im Urlaub und habe auch nicht die Lust am Bloggen verloren, ganz im Gegenteil, was los ist und war erzähle ich euch zum Schluß.
Cupcakes im Osteroutfit
Ostern steht vor der Tür und was darf dabei natürlich nicht fehlen? Richtig, Süßkram! Ob Cupcakes, Kuchen, Torte oder Muffins, egal, Hauptsache süß! Ich habe mich für diese Cupcakes im Osteroutfit entschieden – schnell, einfach, lecker und hübsch anzuschauen! Was ihr braucht und machen müsst um euch selber auch so süße „Tassenkuchen“ zu zaubern verrate ich euch jetzt.
Cupcakes im Osteroutfit
Als Erstes kommen wir mal zum DIY-Teil, sprich zu den Hasenohren und den Happy-Easter-Buttons. Hierfür müsst ihr einfach die von mir bereitgestellte pdf-Datei herunterladen und auf dickeres Papier ausdrucken.

Download {free printable}

Dann ausschneiden und mit Klebestreifen oder Heißkleber jeweils einen Zahnstocher auf die Rückseite kleben. Bei den Hasenohren habe ich den Zahnstocher nicht in der Mitte, sondern hinter einem Ohr an der Seite befestigt.
Cupcakes im Osteroutfit
Dann fehlen nur noch die Cupcakes! Entweder ihr greift zu euerem altbewährten Lieblingsrezept oder probiert dieses hier aus mit einer einfachen Zucker-Sahne-Cream. Dieses Rezept ist ein Grundrezept und kann so nach Belieben bestens mit den verschiedensten Zutaten aufgepeppt werden.
Cupcakes im Osteroutfit

Zutaten
Für den Teig
140 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
50 g weiche Butter
1 Ei
120 ml Milch
200 g Mehl
1 Tl Backpulver
1 Prise Salz
Für das Topping
250 ml Schlagobers
60 g Zucker
1 Pk Sahnesteif

Zubereitung
Als Erstes den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Dann den Zucker und den Vanillezucker in eine Schüssel geben, Butter und Ei hinzufügen und mit dem Handmixer schaumig schlagen. Nun die Milch nach und nach unterrühren. Zum Schluss wird noch das Backpulver und das Mehl in euere Mischung gesiebt und langsam eingerührt.
Nun müsst ihr euere Muffinform mit Papierförmchen auslegen und sie bis zur Hälfte mit Teig füllen. Die fertig gefüllte Form für 25-30 Minuten auf mittlere Schiene in den Backofen geben.  Anhand der Nadelprobe könnt ihr feststellen wann der Teig fertig gebacken ist und ihr sie aus dem Backofen nehmen müsst. Gut auskühlen lassen und erst dann mit dem Topping beginnen.

Für das Topping wird der Schlagobers steif geschlagen, Zucker und Sahnesteif untergerührt und in einen Spritzsack gefüllt mit dem ihr dann die Cream auf eure fertig ausgekühlten Küchlein spritzen könnt.

Bei den Cupcakes mit den Hasenohren habe ich die Cream mit Hilfe eines Messers glatt gestrichen und in eine kleine Schüssel mit Koksraspeln gedippt, die Anderen habe ich mit Mini-Marshmallows* verziert. Zum Schluß fehlt nur noch eure selbst gemachte Deko um euren Cupcakes noch das gewisse Etwas zu verleihen.
Ich würde sagen Ostern kann kommen, oder?

Cupcakes im OsteroutfitSo, aber nun endlich – Was war los in den letzten 10 Tagen Steffi?
Ich freu mich riesig es euch endlich erzählen zu können, denn mein Blog zieht um! Aus barfussimnovember.wordpress.com wird barfussimnovember.com! Die neue Seite wird voraussichtlich am 1. April online gehen und ich bin schon so gespannt, ob auf Anhieb alles so klappt, wie wir uns das vorgestellt und geplant haben. In der ganzen Sache stecken so viele Stunden Arbeit und so viel Herzblut, dass ich mich sehr freuen würde, wenn ihr mich auch auf der neuen Seite begleiten und mir weiterhin folgen würdet.

Ich wünsche euch allen Frohe Ostern. ♥
(*Amazon-Affiliate-Link)

Previous Post Next Post

7 Comments

  • Reply Nadine

    Schöner Beitrag! Was für schöne printables!
    Ich bin dieses Jahr total spät dran…irgendwie ist grad der Wurm drinnen.
    Drücke dir die Daumen, dass alles mit dem Webumzug klappt.
    Fröhliche Ostertage,
    Nadine – breukesselchen

    23. März 2016 at 16:14
    • Reply barfuss im november

      Hey liebe Nadine, es freut mich, dass dir der Beitrag gefällt.
      Das mit dem zu spät dran sein kenne ich gut, aber so langsam gewöhne ich mich dran früh zu planen 😉 Danke fürs Daumen drücken, hoffe wir hören/lesen uns wieder auf der neuen Seite. ♥

      25. März 2016 at 0:14
  • Reply blossomfairytales

    Toller Blogeintrag 🎈

    23. März 2016 at 11:39
  • Reply Jules

    Ganz tolle Cupcakes, das Osteroutfit ist sehr süß! Und Gratulation zur neuen Seite, ich begleite dich ganz ganz sicher! 🙂 Bin schon gespannt!

    Bis bald,
    Jules

    23. März 2016 at 11:23
    • Reply barfuss im november

      Hey liebe Jules! Schön, dass es dir gefällt und ich freue mich, auf meiner neuen Seite wieder von dir zu hören. ♥

      25. März 2016 at 0:07
      • Reply Jules

        Wirst du ganz sicher! 😊

        25. März 2016 at 7:21

    Kommentar verfassen

    You may also like