{Zitat} Ein schlauer Mensch sagte einmal… #9

Ein leckerer Tee aus frischem Ingwer mit Honig und Zitrone, ein spannender Film, Marshmallows grillen am Kaminfeuer und das natürlich alles zu zweit. So stelle ich mir meinen heutigen Abend vor, vorausgesetzt wir finden einen guten Film, die Marshmallows sind nicht ausverkauft und der Wind steht günstig so dass der Rauch abziehen kann und nicht in unser Wohnzimmer geblasen wird. Das ist mein Vorsatz für den heutigen Abend: „Lass es dir so richtig gut gehen!“
ein-vorsatz-ist
Und weil wir gerade beim Vorsatz sind, wie schauts mit eueren Vorsätzen für das neue Jahr aus? Seid ihr noch konsequent dabei sie einzuhalten oder habt ihr sie schon, nach einer kleinen Welle der Frustration, auf das nächste Jahr verschoben? Nach ein paar gescheiterten Versuchen mich an Neujahrsvorsätze zu halten, habe ich es aufgegeben, da mir leider oft die nötige Disziplin fehlt und das Ganze immer in einer Enttäuschung geendet hat. Ich finde Vorsätze sind immer ein wenig negativ behaftet und beschäftigen sich meistens mit dem was man nicht mehr will wie zum Beispiel: „Rauchen aufhören, weniger Schokolade essen, 10 Kilo abnehmen, weniger faul sein, und, und, und“. Deswegen setze ich mir lieber Ziele. Allein das Wort motiviert schon – ZIELE! Ein Vorsatz ist etwas mit dem man noch nicht einmal angefangen hat, aber sich ein Ziel setzen, da beschäftigt man sich schon mit dem Ergebnis! Sicher, scheitern kann man bei beiden gleichermaßen, aber es ist viel effektiver sich mit etwas zu beschäftigen, das man erreichen will, als mit etwas, das man los werden will, finde ich.

Habt ihr euch schon mal die Frage gestellt, wen ihr gerne treffen würdet, wenn ihr die Chance dazu hättet? Ich schon und auf meiner Liste stehen überwiegend Personen aus der Vergangenheit, die heute leider nicht mehr am Leben sind. Abgesehen von persönlichen Vorfahren, steht bei mir neben Albert Einstein und Lionel Messi, Sigmund Freud ganz oben. Das erste Mal, dass ich von ihm hörte oder besser gesagt las, war als mir mit 15 oder 16 ein Buch von meiner Mama über Traumdeutung in die Hände viel. Ab diesem Zeitpunkt wurde meine Neugierde und Faszination geweckt, die bis heute anhält. Dem 1939 verstorbenen Begründer der Psychoanalyse widme ich mein heutiges „Ein schlauer Mensch sagte einmal…“

„Ein Vorsatz ist ein Impuls zur Handlung, der bereits Billigung gefunden hat, dessen Ausführung aber auf einen geeigneten Zeitpunkt verschoben wurde.“
-Sigmund Freud-

Wem wäret ihr gerne mal begegnet oder wen würdet ihr gerne mal treffen?

Liebe Grüße,
Steffi

Previous Post Next Post

Kommentar verfassen

You may also like