Das war Weihnachten 2015!

Wie jedes Jahr ist auch Weihnachten 2015, meiner Meinung nach, viel zu schnell vergangen! Ein bisschen Weihnachtsstimmung bleibt zum Glück erhalten, da unser Adventskranz noch nicht ganz herunter gebrannt ist und ich unseren Baum so lange stehen lasse, bis es irgendwann dann doch ein bisschen peinlich wird und man sich vom Besuch anhören kann „Ja, ist denn heut schon Weihnachten?“
weihnachten2-3
Ich hoffe ihr habt die Feiertage überstanden und habt es euch kulinarisch so richtig gut gehen lassen?! Hier ein Keks, da ein Plätzchen und zwischen durch noch eine Marzipankartoffel. Puhh, zum Glück ist die Haupt-Keks-und-Naschzeit im Winter, denn so kann man mit dem selbstgestrickten Pulli von der Tante Erna, der unterm Baum lag, gleich mal sein kleines „ich-hab-zu-viel-gegessen-Bäuchlein“ kaschieren 😉
weihnachten2-4
Wir haben es uns so richtig gemütlich gemacht, Zeit mit der Familie und Freunden verbracht, Weihnachtsfilme geschaut und all das gegessen, auf das wir so richtig Lust hatten. Ich würde sagen, dass waren gelungene und fast schon perfekte Weihnachtstage. Was noch gefehlt hat, war der Schnee und leider ist es nicht immer möglich mit all seinen Liebsten zu feiern. Die Einen wohnen zu weit weg und andere weilen leider nicht mehr unter uns.
weihnachten2
Schreibt ihr noch händisch Weihnachtskarten oder erledigt man das heutzutage per Mail? Ich liebe es Weihnachtskarten zu bekommen und zu lesen, deshalb haben auch wir dieses Jahr welche an liebe Menschen verschickt mit denen wir leider nicht feiern konnten. Vielen Dank an die Absender der Weihnachtsskarten, die uns dieses Jahr erreicht haben, wir haben uns über jede sehr gefreut.
weihnachten2-2
Die Knopfpinnnadeln mit denen ich die Holzherzen und „Socken“ am Kaminsims befestigt habe, sind selber gemacht. Die Anleitung dazu findet ihr HIER.
weihnachten2-6
Übrigens, die Sternengirlande, die ich für unseren Baum gemacht hab, war mit 5 Metern vorne und hinten zu kurz. Ich glaube da muss ich fürs nächste Jahr noch 5 Meter dran hängen, damit es für den ganzen Baum reicht 😉 Das DIY für die Girlande findet ihr HIER.
weihnachten2-5
Ach ja, mein allerliebstes Weihnachtsstück, an dem so viel Weihnachtszauber klebt, ist das Räuchermännchen vom ersten Bild, welches mich immer an meine Kindheit erinnert. Vielen lieben Dank Mama, dass du dich davon getrennt hast, um es mir zu überlassen.

So, für mich heißt es heute und Mittwoch noch mal arbeiten gehen und dann habe ich es für dieses Jahr geschafft. Ich hoffe, ich schaff es noch euch eine kleine DIY-Idee für Sylvester vorzustellen, denn die Zeit läuft so langsam ab und das Jahresende nähert sich.

Ich wünsche euch einen schönen und angenehmen Start in die Woche.

Liebe Grüße,
Steffi

Previous Post Next Post

Kommentar verfassen

You may also like