{Zitat} Ein schlauer Mensch sagte einmal… #8

Ich hoffe ihr habt alle das 1. Adventswochenende gut verbracht und heute in der Früh fleißig das erste Türchen vom Adventskalender geplündert!? Meinen Adventskalender oder besser gesagt unseren (wir teilen ihn uns heuer, denn der nicht so kreative, männliche Part hat dieses Jahr mitgeholfen), habe ich euch ja schon vorgestellt und das erste Tütchen wurde heute von mir gleich aufgemacht und verspeist. Normalerweise hat jeder von uns seinen eigenen Kalender, ich bastele einen für ihn und er kauft einen für mich, aber da wir dieses Jahr nur einen haben, gehe ich morgen wohl leer aus 🙁
ho-ho-ho
Adventskalender teilen ist doof, das macht echt keinen Spaß wenn man nur jeden zweiten Tag dran ist! Vielleicht streife ich in den nächsten Tagen noch durch ein paar Läden und gehe auf die Suche nach einem übrig gebliebenen Kalender, der noch ein Zuhause sucht 😉

Von der „Adventskalender-Schlechten-Laune“ kommen wir zum „Adventskranz-Frust“! Ich habe es letzte Woche einfach zeitlich nicht geschafft einen Adventskranz zu binden, 4 (noch nicht gekaufte) Kerzen drauf zu stecken und ihn liebevoll zu dekorieren. So kam es dann, dass wir am Sonntag mit einem Adventskranzrohling aus Stroh da saßen auf dem nur eine Kerze steckte 🙁 Naja, es gibt Schlimmeres, aber ein bisschen traurig war ich im ersten Moment schon. Auf jeden Fall hat sich der Frust heute Morgen in Freude verwandelt, als wir noch schnell ein paar Lebensmittel eingekauft haben, stand nur ein paar Meter weiter von der netten Dame an der Kasse ein Wagen mit der Aufschrift „Zur freien Entnahme“ und darauf lagen ein paar gebundene Kränze sowie ein einziger, fix fertiger Adventskranz mit Kerzen und Deko. Da haben wir natürlich sofort zugeschlagen 😉 Zuhause angekommen habe ich ihn noch mit etwas eigener Deko verschönert und fertig war der Adventskranz.

Aber nun kommen wir mal zum heutigen Zitat. Dafür kam diesen Monat natürlich kein anderer in Frage als der Weihnachtsmann persönlich.

„Ho, Ho, Ho!“
-Der Weihnachtsmann-

Ich glaube, dazu brauche ich nicht viel sagen, oder? Ich freue mich schon riesig auf die Weihnachtszeit und vielleicht schaffe ich es ja dieses Jahr mal ganz ohne den berühmten „Weihnachtsstress“.

Alles Liebe,
Steffi

Previous Post Next Post

1 Comment

  • Reply Josefine Goldgruber

    Grüße dich liebe Steffi. Auch bei uns hat der Adventbogen es nicht zur Weihe in die Kirche geschafft.Mein Mann wurde in der Nacht ins Krankenhaus gebracht und ich war im Krankenhaus nachfragen was wirklich los ist mit ihm.Ich habe die Segnung mit Weihwasser und einem Gebet nachgeholt. Es ist alles Gott sei Dank gut ausgegangen. OMA

    6. Dezember 2015 at 19:48
  • Kommentar verfassen

    You may also like