Loslassen fällt schwer!

Hey ihr Lieben! Eigentlich hatte ich für heute ein Rezept für euch vorbereitet, doch leider scheiterte es an der Umsetzung oder besser gesagt, an der Vollendung! Mitten unterm Fotografieren streikte meine Kamera und so konnte ich mein Werk bildlich nicht zu Ende bringen. Jeder Spiegelreflex-Besitzer wird das melodisch klingende, doppelte „klick,klick“ kennen und für mich ist es wie Musik in den Ohren, doch das Letzte was sie von sich gegeben hat, war ein einfaches „klick“ und auf das Zweite warte ich bis heute noch vergeblich ;(kamera2Wer schon einmal durch meinen Blog gestöbert ist und den Menüpunkt „About“ angeklickt hat, wird dort gelesen haben, dass ich und meine Kamera uns schon eine lange Zeit treu sind, demzufolge kann ich über sie sagen, dass sie nicht mehr die Jüngste und schon eine ältere Lady ist. Verdient hätte sie es sich, so langsam in den Ruhestand zu gehen, aber loslassen fällt bekanntlich schwer.

Auf jeden Fall muss ich jetzt mal sehen wie es weiter geht und ich hoffe, dass ich eine schnelle Lösung finde, denn ohne Kamera bloggt es sich nicht besonders gut! Leider müssen die DIYs und Rezepte erst mal warten, aber für die nächsten beiden Posts habe ich mir schon was einfallen lassen.kameraMorgen geht es erst mal zum Profi und dann werde ich ja sehen, wie nah oder fern der Abschied ist.
Drückt mir die Daumen, dass alles gut geht.

Liebe Grüße,
Steffi

Previous Post Next Post

4 Comments

  • Reply selmasol

    Bei dem Titel deines Posts ist mir ein Song eingefallen: Auseinandergehen ist schwer von Wanda:
    https://www.youtube.com/watch?v=FKMrbBsf8fA
    Vielleicht macht der Song ein bisschen gute Laune beim Warten auf eine Lösung 🙂 Auch wenn er thematisch nichts mit Kameras zu tun hat, hihi. Liebe Grüße!

    6. Oktober 2015 at 13:45
  • Reply Bina

    Oh nein! Ich drücke Daumen dass sie noch nicht aufgegeben werden muss

    6. Oktober 2015 at 6:32
  • Kommentar verfassen

    You may also like