Ein schlauer Mensch sagte einmal… #1

Aus-den-Steinen3Da ich ein ziemlicher Kopf-Mensch bin und über alles nachdenke, liebe ich schlaue und wahre Sprüche die irgendwo auf der Welt mal irgendjemand gesagt hat! Zitate und Weisheiten gehören für mich in die Kategorie – Motivation! Genauso wie Erfolg und Leidenschaft mich motivieren, wobei wenn man sich das Wort Leidenschaft mal genauer anschaut, finde ich etwas das „Leiden scha(f)ft“ motiviert mich nicht, deswegen nenne ich es lieber „Die Liebe zu etwas“! Da ich in meinem Leben schon ein paar solcher tollen Sprüche gehört, gelesen und mir zu Herzen genommen habe, möchte ich meine Liebsten mit euch teilen.

”Aus den Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.“
-Erich Kästner-

Ich finde dieses Zitat so schön, weil es eine gewisse Leichtigkeit und Hoffnung mit sich bringt! Das ganze Leben besteht aus Gegensätzen, wenn wir einatmen müssen wir auch wieder ausatmen, ohne das Böse würden wir das Gute nicht erkennen und ohne hell wäre es immer dunkel, und bei diesem Zitat wird aus etwas Negativen etwas Positives. Wir brauchen immer beides um eines zu schätzen. 

Ein Stein bedeutet Hindernis und Schwierigkeit, doch aus Schwierigkeit wird Chance, jeder Stein kann eine neue Chance sein, eine Chance es sich selbst zu beweisen, daran zu wachsen und an Stärke zu gewinnen.

Die Menschen, die Leuten Steine in den Weg legen, haben die ganzen Taschen damit voll, sie haben genug Probleme. Also räumen wir unsere Steine weg und bauen uns ein Schloss damit!

Liebe Grüße, Steffi

 

Previous Post Next Post

No comments

  • Reply vieleunverstandenegedanken

    Mir gefällt die Hoffnung die in dem Zitat steckt.
    Aber trotzdem sagt es etwas wahres aus.
    Und ja,ich bin der Meinung,dass man mit Umständen etwas lernen,oder gar etwas neues aufbauen kann.

    7. Mai 2015 at 5:39
    • Reply barfuss im november

      Danke, dass du dir die Zeit für ein Kommentar genommen hast und deine Gedanken mit uns teilst! Ich finde es schön zu hören wie andere darüber denken.
      Liebe Grüße,
      Steffi

      7. Mai 2015 at 21:59
  • Reply Phil Eidos

    Die schöne Botschaft, die für mich in diesen Zeilen steckt, ist, dass der Mensch – unabhängig von den äußeren Umständen – offenbar lernen kann, eine Schaltstelle für Problem und Glück sein kann. Der UMGANG mit der Welt bewirkt also Glück und Unglück und nicht einfach schon die Welt wie sie ist und auf mich einschlägt.

    Ich glaube viele unterschätzen die Fähigkeit zum Glück, die man haben kann, wenn man lernt mit den Dingen, die einem so passieren, anders umzugehen.

    Liebe Grüße und vielen Dank für den kleinen Beitrag 🙂

    6. Mai 2015 at 12:26
    • Reply barfuss im november

      Vielen Dank für dein Kommentar und deine schönen Gedanken zu diesem Zitat! Ich finde es immer sehr interessant wie andere darüber denken, da es zum Nachdenken anregt und vielleicht die eigene Sichtweise sogar ein Stück erweitert.
      Liebe Grüße,
      Steffi

      7. Mai 2015 at 21:53

    Kommentar verfassen

    You may also like