DIY – Ein Herz aus Filz mit ganz viel Liebe!

filzherz7Guten Morgääähhn, Hallo Wochenende! Kennt ihr das Phänomen auch aus eurer Kindheit? Als ich noch klein war, war es jede Woche von Montag bis Freitag das selbe, eine liebevolle, vertraute Stimme weckte mich ganz still und leise (umso älter ich wurde, umso lauter wurde die Stimme) und das Erste an was ich, noch müde und verschlafen, dachte war „ich mag noch nicht aufstehen, viel zu früh“. Doch kaum war es Wochenende, sah die ganze Geschichte schon anders aus. Da musste mich natürlich niemand wecken, pünktlich wie ein Schweizer Uhrwerk, war ich meistens schon um 6 Uhr munter und bereit für meine Lieblingstrickfilme und eine Schale Kornflakes. Ab und zu geht es mir heute noch so, nur mit dem kleinen Unterschied, dass ich meinen Morgen lieber auf dem Flohmarkt oder sonst wo, als vor dem Fernseher, verbringe und aus den Kornflakes wurde Müsli.
Und, kommt euch das bekannt vor oder war ich einfach nur ein komisches Kind?
filzherzKommen wir nun zu meinem kleinen DIY, welches ich euch heute gerne zeigen will. Wie ihr auf den Bildern ja schon sehen könnt, handelt es sich um dieses Herz aus Filz. Ihr braucht zwei gleich groß geschnittene Herzen aus Filz, einen etwas dickeren Faden, ein Band zum Aufhängen, Füllwatte, wer mag einen Knopf und natürlich Schere, Nadel und Faden.
filzherz2Als erstes näht ihr den Knopf, an eines der beiden Herzen.
filzherz3Dann legt ihr die beiden Filzteile bündig übereinander und beginnt an der Spitze mit dem Knopflochstich um das Herz rum zunähen.
filzherz4Wenn ihr bei der Hälfte angekommen seid, legt ihr das Band so wie auf dem Bild zwischen eure zwei Herzen und näht es mit ein.
filzherz5Nun näht ihr solange weiter bis nur noch ein kleines Stück offen ist und befüllt euer Herz mit Füllwatte. Zum Schluss noch das letzte Stück schließen, den Endfaden vernähen und schon seid ihr fertig.
filzherz8Ich hoffe, euch hat mein kleines DIY gefallen und ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche… äähhh? natürlich meine ich Wochenende. Einen schönen Start ins Wochenende!

Liebe Grüße,
Steffi

Previous Post Next Post

No comments

  • Reply Rea

    Das erinnert mich an die Kindergartenzeit. Heute schon ein Untersetzer aus Perlen im Backofen erstellt? 😉

    26. Juli 2015 at 8:28
  • Reply paulinepe

    Hey,
    keine Angst, mir ging es genauso, oft war ich sogar früher als in der Schulzeit wach. 😉
    Hat sich aber mittlerweile geändert, aber die liebevolle Stimme ist immer noch da… 😀

    Dein Herz schaut sehr schön aus, gute Idee 😉

    9. April 2015 at 10:44
  • Kommentar verfassen

    You may also like