Snickerdoodles – Weihnachtsbäckerei Teil 1

Posted in Food by

snickerdoodle_sterneVor ein paar Monaten habe ich diese leckeren Cookies, mit dem lustig klingenden Namen Snickerdoodle, für mich entdeckt. Diese kleinen, in einer Mischung aus Zucker-Zimt gerollten Cookies, haben es mir angetan und das nicht nur in der Weihnachtszeit, da ich den zimtigen Geschmack das ganze Jahr über mag.

Dieses Rezept habe ich zur Zeit am liebsten, aber da es ja soooo viele gibt, werde ich bestimmt noch das ein oder andere ausprobieren und euch auf dem Laufenden halten.

DSC_0023Zutaten Teig: 160g Butter (Zimmertemperatur) 180g Zucker 2 Eier 330g Mehl 2TL Backpulver 1Prise Salz 1Pck Vanillezucker Zucker-Zimt Mischung: ca. 2EL Zucker ca. 1TL Zimt

DSC_0017Rezept: Als Erstes den Backofen auf 180 Grad vorheizen, dann das Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Die weiche Butter, Zucker und Vanillezucker mit einem Mixer cremig rühren. Anschließend die Eier hinzu geben und das Ganze schaumig schlagen. Die Mehlmischung hinzufügen und alles gut vermixen. Die 2 EL Zucker mit dem Zimt vermengen, dann jeweils einen Teelöffel voll Teig zu einer Kugel formen und diese in der Zucker-Zimt Mischung rollen. Anschließend mit auf einem, mit Backpapier ausgelegten, Backblech mit ausreichend Abstand verteilen und für 7-8 Minuten im Rohr backen. Ein wenig abkühlen lassen und genießen 🙂 DSC_0088Vielleicht hat ja jemand von euch schon das perfekte Rezept gefunden und möchte es mit mir und anderen Zimt-Liebhabern teilen und es als Kommentaren hinterlassen. Würde mich freuen.

Viel Spaß beim Backen in der Weihnachtszeit und zimtige Grüße, Steffi

Previous Post Next Post

Kommentar verfassen

You may also like